Blog

Alles über das Heben von Fäden

lifting threads Germany

Was sind Hebefäden?

Hebefäden sind feine Fäden, die in der kosmetischen Chirurgie zur Verjüngung des Gesichts verwendet werden. Sie können sowohl angewendet werden, um Falten und Schlaffheit im Gesicht zu beseitigen, die Augenbrauen anzuheben oder sogar das Oval des Gesichts und die Kontur des Kiefers neu zu definieren. Es gibt zwei Arten von Spannfäden: Permanentfäden, die aus temporärem Propylen hergestellt werden und aus Dioxanon bestehen, einem Material, das nach etwa zwei Jahren vom Körper wieder resorbiert wird, ohne dass eine Operation erforderlich ist.

 

Warum sind sie fertig?

Die Behandlung mit spannenden Fäden wird durchgeführt, um Falten um die Augen herum zu verbergen. Heben Sie die Wangen an, um den Hals zu straffen. Heben Sie die Augenbrauen an, um dem Gesicht Symmetrie zu verleihen. Hebefäden USA, kaufen Hebefäden Europa Woraus besteht es? Es handelt sich um eine Hautstraffungsbehandlung, die auf der Implantation mehrerer Mikrofäden in Form eines Netzwerks basiert. Dieses Netzwerk dient als Unterstützung für das Gewebe, bewirkt die sofortige Straffung und fördert die natürliche Produktion von Kollagen. Chirurgische Eingriffe mit Zugfäden erfordern die Realisierung kleiner Einschnitte, durch die die Fäden gepfropft werden, um sie zu bewegen und im Gewebe des gewünschten Bereichs zu platzieren, bis sie in der vom Chirurgen markierten Position fixiert sind. Pflege nach der Intervention Die Nachbehandlung kann etwas nervig sein. Der Patient kann einige Tage lang anschwellen sowie Hitze in der Umgebung oder sogar einen kleinen blauen Fleck haben. Es ist jedoch normal, dass es keine Beschwerden gibt.

 

 

? Hier finden Sie langlebige Hebefäden